Airmix Modellflug

Welcome Shop Report
Dein
PR-Kanal
AirmixAmewiDMFVFreakwareGraupnerHorizonHölleinIdeeconMZ-ModellbauMesse SinsheimMibeMinipropMultiplexPichlerRipmaxSchweighoferSpeierStaufenbielYuki
Topshot Weitere Neue
  Test Motorflug   TechOne Revolution 
Obschon der Markt an geschäumten Flugmodellen schon regelrecht gesättigt ist, gibt es immer wieder „Perlen“ die manchmal - sprichwörtlich - aus heiterem Himmel auftauchen und mit frechem Design und bestechenden Flugeigenschaften überraschen. Genau so ging es mir, als ich den “Revolution” von „Tech One Hobby“, vertrieben von Staufenbiel, das erste Mal sah und geflogen habe.

Mit einer Kofferraum freundlichen Spannweite von einem Meter zwölf ist der “Revolution” der perfekte Wegbegleiter in den Urlaub. Aber mal ganz unabhängig von seiner praktischen Grösse, besticht er mit unglaublichen Flugeigenschaften. Ich möchte sogar sagen, er ist wahrscheinlich einer der best gesinnten 3D und F3A Trainer, welchen ich in letzter Zeit geflogen habe.

Gemäß „Tech One Hobby“ soll das ideale Batterie-Setup ein 3S, 2200 mAh Akku sein. Meine Erfahrung hat allerdings gezeigt, dass sich die gutmütigen Flugeigenschaften mit einer 2500 mAh Batterie sogar noch etwas verbessern aus dem einfachen Grund, da der Schwerpunkt somit noch ein Quäntchen nach vorne rutscht, was dem ohnehin schon stabilen Flugverhalten gut tut.


Alle Servos sind fixfertig eingebaut und bis auf das Höhenleitwerk sauber angeschlagen.

Ist der Flieger mal aus der Hand, bedarf es minimaler Trimkorrekturen, die während einer gemütlichen Platzrunde - nach ein paar Trimclicks - bereits erledigt sind. Danach gilt nur noch die einfache Modellflugregel des “Spaß Habens”. Kennengelernt hat man das Modell und seine vorzüglichen Eigenschaften sehr schnell, nachdem man ein paar einfache und klassische Flugfiguren geflogen hat.

Man merkt sehr schnell, dass der “Revolution” sehr gut gesinnt ist und brav nach dem Motto: “Du fliegst was ich steure” geflogen werden möchte.

Sei es im Messerflug, ein „High-alpha“ Manöver, oder gar im Hoover gefolgt von einer Torquerolle, der “Revolution” kennt sie alle, macht sie alle und zickt dabei auch nicht arg mit Abreissmacken herum.
Alles komplet im Rahmen, fast so wie man sich es auf dem Simulator gewohnt ist.

Mit einer großzügigen Flugzeit von ca. 8 Min., dem perfekt ausgelegten Power-Setup und einem sehr fairen Preis von knapp 200 Euro, kriegt dieses Modell von mir „Vier Sterne“ und einen fünften auf dem Hollywood Blvd. „The walk of fame“.

Wir sind gespannt, was die Firma “TechOne Hobby“ uns in Zukunft noch alles zu bieten hat.

Urs Wiesendanger

Technische Daten


Spannweite ca.:1120 mm
Rumpflänge ca.:1125 mm
Gewicht (flugbereit) ca.: 890 - 920 g
Bauweise/Material Tragfläche: EPO
Bauweise/Material Rumpf: EPO

Lieferumfang


Zubehör eingebaut/liegt bei:
Eingebaut Motor: AS2814 (1000KV)
Regler: Brushless 40A
Servos: 4x 17g
Propeller: 1155

Weiteres...     Website  Hotlink  Hotmail  Telefon  PDF     Autor  

Airmix Fliegerwelt

Über uns  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum